Von Beginn an

Alles begann vor 10 Jahren. Mit Skiern und der Anwesenheit von Redakteuren von Radio Trójka auf den Pisten der Ski Arena Szrenica. Die Gäste vom Radio schätzen den Wert von Schreiberhau (Szklarska Poręba) als Wintersportort und im Herbst 1998 fiel die Entscheidung – Schreiberhau (Szklarska Poręba) wird die WINTERHAUPTSTADT von TRÓJKA. Unsere Stadt und das Dritte Programm waren sich von Anfang an sympathisch, also wurden die ersten Veranstaltungen der Wintersaison 1998/1999 schon unter dem Patronat von Radio Trójka organisiert.

„Hier hört man Trójka von früh bis spät”! Im Jahre 1999 wurde Schreiberhau (Szklarska Poręba) offiziell zur HAUPTSTADT DES DRITTEN POLNISCHEN RADIOS ernannt. Und das nicht nur im Winter, sondern das ganze Jahr über.

Allee der Stars von Radio Trójka

Am 26. Juni 1999 erhielt das Radio von der Stadt Schreiberhau (Szklarska Poręba) seinen Platz – den PARK RADIO TRÓJKA und in ihm die ALLEE DER STARS VON RADIO TRÓJKA. Das ist eine besondere Allee, da im Unterschied zu denen in Międzyzdroje oder Łódz anstelle der Finger- oder Fußabdrücke die Stars von Radio Trójka hier ihre „Arbeitsgeräte” d.h. ihre Lippen präsentieren.
Nur in Schreiberhau (Szklarska Poręba) kann man die Lippen von: Artur Andrus, Piotr Baron, Jacek Cholewiński, Grażyna Dobroń, Magda Jethon, Piotr Kaczkowski, Tomasz Kowalczewski, Jolanta Kucharski, Wiktor Legowicz, Wojciech Mann, Barbara Marcinik, Marek Niedźwiecki, Monika Olejnik, Michał Olszański, Krzysztof Skowroński, Piotr Stelmach, Kuba Strzyczkowski, Henryk Sytner, Agnieszka Szydłowska, Marek Wałkuski, Grzegorz Wasowski bewundern.

Im Jahre 2001 erhielt Henryk Sytner den Titel Ehrenbürger der Stadt und einer der Radwege (natürlich die Nummer 3) erhielt den offiziellen Namen – Strecke Radio Trójka.

Das ganze Jahr über ist Schreiberhau (Szklarska Poręba) auf der Antenne von Radio Trójka anwesend und Trójka ist zu Gast in Schreiberhau (Szklarska Poręba).

Trójka in Szklarskiej

Heute sind die größten Veranstaltungen der Stadt ohne die Beteiligung von Radio Trójka schwer vorstellbar. Die Redakteure von Trójka sind anwesend und übertragen live das Adrenalinwochenende, Stars im Schnee, die polnischen Amateurmeisterschaften im Schneeskulpturenbauen ŚNIEGOLEPY, den Retroslalom, den Pokal von Radio Trójka im Abfahrtslauf, die Radtour mit Radio Trójka im Herbst und die Maiparty.





Szklarska bei Trójka

Während vieler Sendungen war Schreiberhau im Radio zugegen: Tu Baron, Myśliwieckiej 3/5/7, Hitliste des Dritten Programms, Einladung zu Radio Trójka, Rätselsonntag, Ferien auf zwei Rädern, Offensiven.
In den Sendungen von Radio Trójka waren Einwohner von Schreiberhau (Szklarska Poręba) zu Gast, die den Touristen unsere außergewöhnlichen Attraktionen schmackhaft machten. Die Wallonen, die Bergschule QUASAR, das Reitzentrum BATA, die Radfahrervereinigung Schreiberhau (Szklarska Poręba) auf zwei Rädern, der Hochseilgarten TROLLANDIA, der Piastenlaufverein, die Waldglashütte, das Ökobildungszentrum des Nationalparks Riesengebirge, das Carl und Gerhard Hauptmann Haus – das sind touristische Angebote, die sowohl wir als auch das Dritte Programm des Polnischen Radios mit gutem Gewissen empfehlen können.

Die Trójka - Mannschaft

Das Städteturnier der Freunde von Radio Trójka ist ein Sportwettkampf mit Augenzwinkern. Drei Mannschaften – Schreiberhau (Szklarska Poręba), Augustów und Trójka rivalisieren miteinander um den ersten Platz in verschiedenen Sportkonkurrenzen. Im Sommer findet das Turnier in Augustów statt, der Sommerhauptstadt des Dritten Programms mit für diese Region typischen Wassersportarten in denen meistens die Mannschaft des Gastgebers gewinnt. Im Winter laden wir nach Schreiberhau (Szklarska Poręba) ein und hier gibt es keinen besseren als die Mannschaft unserer Stadt!! Es finden verschiedene Konkurrenzen statt – abhängig von der Laune des Organisators. Eines ist jedoch von Beginn der Städteturniere der Freunde von Radio Trójka an gleich – ein ausgezeichnetes Vergnügen, das die sportlichen Ergebnisse in den Hintergrund drängt. Natürlich kann man Übertragungen von den Turnieren auf der Antenne von Radio Trójka hören.

Der Radfernweg Radio Trójka

Der Radfernweg Radio Trójka Schreiberhau (Szklarska Poręba) – Augustów – ist unsere neueste Errungenschaft. Der Radfernweg wurde im Rahmen der Städtepartnerschaft von Schreiberhau (Szklarska Poręba) und Augustów eingerichtet. Die beiden Städte liegen jeweils am anderen Ende Polens. Entfernt auf der Ladkarte sind sie dank Radio Trójka eng befreundet.
Anfang Juli 2009 machte sich eine Gruppe Radfahrer mit Bürgermeister Arkadiusz Wichniak an der Spitze von Schreiberhau (Szklarska Poręba)aus über Jawor, Żórawinę, Mikstat, Wartę, Wyszogród, Jednorożec und Kolno auf den Weg nach Augustów. In jedem Ort erwartete das Feld eine innige Begrüßung und riesiges Interesse von Seiten der Einwohner. Der Radfernweg ist jederzeit „zugänglich” und jeder mutige Radfahrer kann die Strecke meistern.

Rübezahl auf der Myśliwiecka

Die Hitliste des Dritten Programms ist für viele Kult. Am letzten Samstag im Oktober 2010 wurde die 1500. Auflage gefeiert. Auf die Myśliwieckastraße wurden Personen eingeladen, die wichtig für Radio Trójka sind aber vor allem für Marek Niedźwiedzki und seine Hitliste.

Unter ihnen durften Einwohner von Schreiberhau (Szklarska Poręba) der - „Winterhauptstadt von Trójka”, der Stadt wo jedes zweite Empfangsgerät auf das Dritte Programm des Polnischen Radios eingestellt ist nicht fehlen: Nach Warschau fuhren: Grażyna Biederman, Barbara Głębocka und Eugeniusz Zielenkiewicz. Von unterhalb der Szrenica brachten sie als Geschenke mit nach Warschau: eine Skulptur des Berggeistes, einen wunderschönen Kristall und Honig aus einer hiesigen Imkerei. Die Geschenke wurden „live” während der 1500. Auflage der Hitliste übergeben.

Der gesunde Honig stärkt die Mannschaft von Trójka und der Berggeist wird sie bei den nächsten 1500 Ausgaben der Hitliste beschützen. Rübezahl begleitete nicht zuletzt Marek Niedźwiedzki während der gesamten „Markomania” worüber der ”Bär” alle Hörer mit den Worten „ das ist der Berggeist aus unserem Riesengebirge” informierte

Fotogalerie von Trójka