Sitz der Wallonen – der mittelalterlichen Meister für Gewinnung und Verarbeitung von Bodenschätzen, Eisenerz, Metallen, Edelsteinen und Quarz.
Die Alte Wallonenhütte steht an der Abzweigung des böhmischen Pfads Richtung Elbquelle – einer uralten Kultstätte – und des schwarzen Wanderweges um Szklarska Poręba herum.
An der Hütte ist eine Bildhauerwerkstatt tätig.
Man trifft sich in den düsteren Kammern der Hütte um der Geschichte der Wallonen in den Sudeten und den alten wallonischen Sagen zuzuhören. Unter den reichen Sammlungen von Halbedelsteinen und Mineralien kann man auch einheimische aus dem Riesengebirge bewundern. Für organisierte Gruppen (über 20 Personen) ist es möglich die erste wallonische Einweihungsstufe zu erwerben.

Chata Walońska JUNA
ul. Kołłątaja 12
Tel. + 48 75 717 29 56, Fax: +48 75 717 33 56
Die Alte Wallonenhütte wird nach früheren Vereinbarung zur Verfügung gestellt.
www.chatawalonska.pl