Dank dem reichhaltigen Quarzvorkommen und den großen Mengen verwendbaren Holzes in den Wäldern des Riesengebirges war Szklarska Poręba von alters her mit der Entwicklung der Glasindustrie verknüpft. Die erste Hütte entstand in der heutigen Szklarska Poręba Dolna (Niederschreiberhau), an dem Bach Szklarski Potok in der Mitte des 14. Jh.

Heute wird die jahrhundertelange Hüttentradition in unserer Stadt von dem Glasmeister Henryk Łubkowski fortgesetzt, der zusammen mit seiner Familie die Waldhütte führt. In der Hütte wird vor Augen der Zuschauer handgeformtes in der Masse gefärbtes Glas hergestellt. Man kann die Formgestaltung verschiedener Erzeugnisse vom Schmuck bis zu Blumenvasen und Gefäßen beobachten. Die Glasmacher bedienen sich dabei traditioneller Werkzeuge, was den hier erzeugten Gläsern den Vorteil der handwerklichen Perfektion verleiht. Das Material bilden v.a. Glasscherben mit Zusatz von Sand für die Glasbereitung.

Bei der Hütte befindet sich ein Laden mit eigenen Erzeugnissen.

Leśna Huta ul. Kołłątaja 2, Tel. +48 75 717 23 03

www.lesnahuta.pl

Öffnungszeiten: montags - samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr, sonntags von 10:00 bis 15:00 Uhr
Eintritt: 6 zł Erwachsene, 3 zł Kinder, 5 zł Rentner