Schreiberhau (Szklarska Poręba) auf zwei Rädern

Wer schon einmal Radtouren in den Bergen probiert hat, wird nicht schwer von den Vorzügen dieser Form der aktiven Erholung zu überzeugen sein. Die Eroberung der Bergwanderwege auf zwei Rädern eröffnet die Möglichkeit größere Distanzen zu überwinden, als das zu Fuß der Fall ist, vermittelt das Gefühl von Raum und Unabhängigkeit, erhöht nicht selten den Adrenalinspiegel und verursacht viele positive Eindrücke.

Mit der systematischen Erweiterung des Angebotes für Radfahrer, strebt Schreiberhau (Szklarska Poręba) den Titel „Radhauptstadt Polens” an.

Im Jahre 2001 wurde ein Netz von 12 Radwegen um Schreiberhau (Szklarska Poręba) mit einer Gesamtlänge von 278,3 km zur Nutzung freigegeben. Dies war der Anfang...

Gemäß der riesigen Nachfrage nach dieser Form der aktiven Erholung vergrößern sich Jahr für Jahr die Länge und das Einzugsgebiet der Strecken. Die Radwege führen über malerische Straßen des Riesen- und des Isergebirges. Nur teilweise führen sie über Autostraßen, um schnell nach dem Verlassen des Stadtzentrums (Knotenpunkt der Strecken) in Waldwege überzugehen – hauptsächlich Schotterwege. Alle Radwege bilden Schleifen, die man miteinander kombinieren kann und jede von ihnen endet auch wieder am Ausgangspunkt. Die Bewältigung der Gebirgswege auf zwei Rädern schafft eine große Befriedigung und unvergessliche Erlebnisse. Wie bieten sowohl leichte Strecken für Anfänger des Mountainbikefahrens, als auch sehr schwierige, die das Adrenalin in die Höhe treiben. Besonders schöne Radwege wurden im Isergebirge geschaffen. Wenn Sie beim Überwinden der Hänge des Schwarzen Berges (Czarna Góra) und des Hochsteins (Wysoki Kamien) auf die Bergrücken des Isergebirges schauen, begleitet Sie schon die ganze Zeit das wunderschöne Panorama des parallelen Streifens des Riesengebirges.

Schreiberhau (Szklarska Poręba) ist eine fahrradfreundliche Stadt. Auf ihrem Gebiet befinden sich Fahrradverleihe, Fahrradwerkstätten sowie Läden mit Ausrüstung und Fahrradzubehör.

Die Stadt ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Tiefe des polnischen und tschechischen Riesen- und Isergebirges sowie zu attraktiven Touristenorten diesseits und jenseits der Grenze. Die Radwege Schreiberhaus (Szklarska Poręba) sind mit den Radwegen der Umgebung von Harrachov (CZ) durch Grenzübergänge für Touristen in den Bergen verbunden.

Siehe Video von Radfahren Land.

Mehr auf der Internetseite www.rowerowakraina.com.
Mehr Bilder in der Galerie von Zygmunt Trylański.